Stabile Persönlichkeit am Arbeitsplatz

Um Herausforderungen gelassen bewältigen zu können, brauchen Mitarbeitende einen guten Zugang zu ihren inneren Stärken, um in ihrer Kraft zu bleiben. Das ZRM®-Training verbessert nachweislich den Umgang mit psychischen Belastungen am Arbeitsplatz.

Es wirkt Burnout entgegen in dem es,

  • die inneren Ressourcen aktiviert
  • die Resilienz stärkt
  • Stress reduziert
  • die Work-Life-Balance herstellt
  • den Umgang mit Konflikten erleichtert
  • Kreativität fördert

Ziele wirksam erreichen

Die Teilnehmenden entwickeln mit Hilfe von ZRM® ein persönliches Ziel, das gesundheitsförderliches, bewusstes Handeln in Alltag und Beruf unterstützt.

Dabei setzt das ZRM® bei der persönlichen Haltung an, denn nur wenn genügend innere Motivation für die Umsetzung besteht, Verstand und Gefühl sich einig sind, können Pläne erfolgreich erfüllt werden.

 ZRM® als Einzeltraining

  • Wer bin ich als Führungskraft? Was ist meine Haltung.
  • Umgang mit psychischen Belastungen wie Stress,
    Konflikten im Team, Überlastung.
  • Wie fördere ich die Ressourcen von Führungskräften und Mitarbeitenden
  • Umgang mit Veränderung: Umstrukturierung, Homeoffice, Digitalisierung…

ZRM®-Training für Ihr Team

  • Wie gehe ich mit Stress besser um?
  • Wie schaffe ich mehr Zeit für mich, meiner Erholung?
  • Wie äußere ich meine Bedürfnisse und grenze mich ab?
  • Wie bleibe ich bei Konflikten souverän?
  • Wie schiebe ich Unangenehmes nicht mehr auf?

ZRM® -Training maßgeschneidert für Ihr Unternehmen

  • Training findet vor Ort oder online statt, so dass die Zeit optimal für die Anliegen der Teilnehmenden genutzt werden kann
  • ZRM® als Gruppentraining ist Persönlichkeitsentwicklung und Teambildung gleichzeitig.
  • Ich gehe auf die individuellen Erfordernisse Ihres Unternehmens ein
  • Das Training ist ressourcenorientiert
  • Der Transfer in den Berufsalltag ist Schwerpunkt

Termine

Je nachdem, welche Ziele man erreichen möchten, haben sich bewährt:

  • Gruppentraining (1-2 Tage, je nach Ziel, auch verteilt auf kleinere Moduleinheiten).
  • Vertiefung: 1 bis 2 Stunden Einzelcoaching für jede(n) Teilnehmende(n)